top of page
21.png

Zwei Wochen voller informativer Stressmanagement ---Inputs für dich!  Damit du raus aus dem gehetzten "Hustle" - Modus und rein in einen präsenten & liebevollen Alltag kommen kannst.

Wenn einer dieser Punkte auf dich zutrifft, solltest du unbedingt bei #stressless2023 dabei sein:

Einzige Zugangsvoraussetzung:

Du bist als LehrerIn, KindergärtnerIn, Sozial-Pädagoge/in, ErzieherIn, BetreuerIn - kurz BeziehungsgestalterIn für Kinder oder Jugendliche tätig.

(P.S. Ich werde Niemanden aus dem Programm ausschließen, der das nicht ist, du kannst auch gerne so teilnehmen!
Aber ich werde vorwiegend diese Berufsgruppe ansprechen/a
dressieren und branchenspezifische Beispiele bringen.)

  • Du hast bereits körperliche oder mentale Stresssymptome, die dein Wohlbefinden und deinen Lebensalltag einschränken (z.B. du schläfst schlecht, hast Verdauungsprobleme, Verspannungen, wenig Energie, bist unachtsam, verlegst dauernd deine Wertgegenstände, bist ständig gereizt oder angerührt - weitere Symptome findest du hier)
     

  • Du hast Schwierigkeiten dabei dich abzugrenzen und abzuschalten. Viele Dinge gehen dir sehr nahe und du wünscht dir oft besser „darüber zu stehen“ zu können.
     

  • Du kommst in deiner Freizeit einfach nicht mehr zu den Sachen, die dich glücklich machen und dir Energie geben.
     

  • Du kannst nicht mehr, in der Form wie du es dir wünscht, für andere da sein.

  • Du freust dich die ganze Woche aufs Wochenende. Du kannst den Sonntag schon nicht mehr genießen, weil der Montag schon wieder ansteht. Du schleppst dich von Ferien zu Ferien.
     

  • Eigentlich liebst du es LehrerIn zu sein, hattest so große Träume und Pläne zu Beginn,
    bist aber immer wieder auf Widerstand gestoßen in unserem System, sodass du jetzt vielleicht sogar an deiner Berufung zweifelst.
     

  • Du bist selbst nicht davon betroffen, aber vielleicht einer deiner Liebsten? Oder du willst einfach nur mehr darüber lernen und anwendbares Know-how zum Thema Stress bekommen.

#stressless 2023(4).png

Komm (wieder) in deine LehrKRAFT!

In diesem Programm lernst du:

​Stress zu erkennen

Du erfährst hier:

  • Warum wir Stress oft spät bemerken?

  • Was Stress wirklich ist?

  • Wann er gefährlich wird?

  • Was in Körper und Psyche dabei passiert?

Danach kannst du:

  • chronischen Stress & Burnoutanzeichen bei dir selbst und anderen gut und frühzeitig erkennen

  • dein eigenes Stresspensum, deine "Stressgefährdung" einschätzen

  • mithilfe deiner eigenen Stresswarnsignale, rechtzeitig gegensteuern

1.

​Stress zu verstehen

Du erfährst hier:

  • Was Stress in deinem Gehirn macht?

  • Welche Dinge dich, wann stressen?

  • Welche Faktoren bestimmen, wieviel Stress zu aushälst?

Danach kannst du:

  • empathischer und nachsichtiger mit dir selbst und Anderen im Stress umgehen

  • die wahren Ursachen deines Stresses identifizieren

  • klar erkennen, wo du ansetzen kannst

  • Entspannung mehr wertschätzen und priorisieren

2.

​Stress zu managen

Du erfährst hier:

  • Welche Wege es gibt um mit Stress umzugehen?

  • Welche Tools am effektivsten sind?

  • Welche mentalen, allgemein gültigen Glaubenssätze dir im Weg stehen?

Danach kannst du:

  • schnell entscheiden, welcher "Weg des Stressmanagements" für deine Situation passt und hilfreich ist

  • dich körperlich und mental entspannen

  • einige veraltete Glaubenssätze hinter dir lassen

3.

Kurz - nach diesem Programm kannst du Stress bei dir und anderen frühzeitig erkennen, verstehst was in deinem Körper dabei vorgeht, kannst nachsichtiger mit dir umgehen, Entspannung höher wertschätzen und dich selbst nachhaltig "ent-stressen" und "ent-spannen"!

Wie wird das Programm ablaufen?

Die wichtigsten Termine im Überblick:

  

  • Eröffnung der Facebookgruppe am 05.02. um 11:00

  • 1. LIVE: am 07.02., Dienstag um 19:00

  • 2. LIVE: am 11.02., Samstag um 11:00

  • 3. LIVE: am 16.02., Donnerstag um 19:00

  • Abschlussparty und Q&A am 18.02. um 11:00

Zu allen LIVE-Terminen gibt es Aufzeichnungen, die jederzeit angesehen werden können.

Gleich nach der Anmeldung bekommst du einen Link zu einer Facebookgruppe.
Diese Gruppe ist die Anlaufstelle für die Kommunikation und DIE Plattform, wo alle Infos geteilt werden
.

    

Im Laufe der 14 Tage finden 3 interaktive Live-Vorträge über Zoom statt, wo du direkte Fragen im Chat stellen kannst. Für den Fall, dass du an den angegebenen Terminen nicht teilnehme kannst, werden die Aufzeichnungen der LIVE-Termine in der Facebookgruppe zur Verfügung gestellt, wo du sie jederzeit nachsehen kannst.

  

Zwischen den Terminen bekommst du täglich neue Impulse und Inputs in der Gruppe. Außerdem bekommst du dort auch Worksheets, Infoblätter, übersichtliche Zusammenfassungen & Leitfäden und relevanten Studien zum Download zur Verfügung gestellt.

  

Du verlässt dieses Programm auf alle Fälle reicher (an Wissen) als zu Beginn ;)

   

Und das beste kommt zum Schluss: Es kostet dich nur deine Zeit. Ich biete das Programm gratis an, weil a) es ein Pilotprojekt ist (daher freu ich mich auch sehr über dein Feedback danach und b) ich zu etwas Gutem am Jahresanfang beitragen will. Ich möchte so vielen Menschen wie möglich, die Bedarf haben, die Chance dazu geben.

#stressless 2023(1).png

Ich möchte mich für das #stressless2023 Programm anmelden

Bitte überprüfe nochmals genau deine E-Mail-Adresse. Mit einer fehlerhaften oder ungültigen Mail-Adresse kannst du leider nicht am Programm teilnehmen.

  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn

Präsentiert von Katharina Wagner
Gründerin von MindKraft

DI Bauingenieurwesen, Dipl. Mentaltrainerin, Dipl. Burnoutpräventionstrainerin, zertifizierter Gesundheitscoach für Bewegung, Ernährung und die psychosoziale Gesundheitsförderung, MA Gesundheitspädagogik (i.A.)

Hier findest du ein kleines Video von mir, damit du mal einen ersten Eindruck von mir bekommst.

  

*Zwei Ergänzungen zum Video-Text (weil frei gesprochen):

bei Min. 2:27: "an alle jungen UND natürlich JUNG-GEBLIEBENEN Lehrer und Lehrerinnen" und bei Min. 2:44: "statt unfreundlicher und konsequenter, war strenger und autoritärer gemeint ;)"

bottom of page